img img img
img img img
img img img

Über uns

Qualitätsmanagement

Damit das Zusammenspiel zwischen den vielen Spezialisten in unserem Brustzentrum verbindlich und verlässlich funktioniert, braucht es geregelte Abläufe. Dazu haben wir ein Qualitätsmanagement-System eingerichtet. Es dient dazu, die Qualität unserer Leistungen zu erhalten und immer weiter zu entwickeln. Hierzu werden die wichtigen Abläufe präzise beschrieben, Ziele eindeutig definiert, Maßnahmen geplant, immer wieder gemessen, ob die Maßnahmen effektiv sind und danach Verbesserungen vorgenommen.

Ob unser Qualitätsmanagement den Anforderungen entspricht, lassen wir jedes Jahr extern überprüfen. Für die sogenannte Zertifizierung muss ein langwieriges und aufwändiges Prüfverfahren durchlaufen werden. Das Prüfverfahren folgt einem 3-Jahres-Rhythmus im Auftrag des Landes NRW durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe. In diesen Abständen ist eine Rezertifizierung des gesamten Brustzentrums mit einem Auditaufwand von einem Tag pro Operationsstandort gefordert. In den Jahren zwischen den Rezertifizierungsaudits erfolgen jährliche Überwachungsaudits an einem der Operationsstandorte. Wir freuen uns, dass wir seit 2006 vom Land NRW als Brustzentrum anerkannt sind. Damit ist offiziell bestätigt, dass wir die vom Land gestellten Anforderun-gen erfüllen. Zudem weisen wir damit nach, dass alle Mitarbeiter des Brustzentrums für die Patientinnen den Qualitätsgedanken leben.

Parallel zur externen Prüfung durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe befragen wir unsere Patientinnen zur Behandlungsqualität in unserem Brustzentrum. Jedes Jahr werden über einen Zeitraum von sechs Monaten alle Patientinnen mit einer Neuerkrankung mit Hilfe eines Fragebogens nach ihrer Meinung gefragt. Die Befragung wird durch das Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR) der Humanwissenschaftlichen und Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln durchgeführt und ausgewertet. Die Ergebnisse werden in den Gremien des Brustzentrums besprochen und fließen sodann in unsere Arbeit ein.